Breaking news

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Josef Pieper 1904 in Elte geboren

Wohl der bekannteste Sohn Eltes, der berühmte und vielfach geehrte Philosoph und Hochschullehrer Josef Pieper ist das Thema dieses Menüpunktes. Seit 2003 beschäftigt sich ein Arbeitskreis des Heimatvereines Elte stetig mit der Aufarbeitung des Lebens und der Werke Josef Piepers. Der Besucher unseres Heimathauses erblickt beim Betreten sogleich ein fast lebensgroßes Bild des Philosophen. Direkt daneben beherbergt eine alte Standuhr viele Bücher Piepers, die den Besucher gleichzeitig zum lesen seiner Werke in dieser heimatlichen Atmosphäre einladen. Der Arbeitskreis Pieper des Heimatverein Elte wünscht Ihnen viel Spaß beim lesen unseres Internetangebotes, das sich hauptsächlich am Lebenswerk des aus Elte stammenden Philosophen orientiert.Portrait Josef Pieper

Josef Pieper wurde am 04. Mai 1904 in dem münsterländischen Dorf Elte geboren. Er studierte an den Universitäten Berlin und Münster Philosophie, Rechtswissenschaft und Soziologie. Nach Tätigkeiten als Soziologe und freier Schriftsteller wurde er ordentlicher Professor für philosophische Anthropologie an der Universität Münster, wo er als Emeritus lehrte. Mehrfach wurde er durch Ehrenpromotionen und durch internationale Preise von hohem Rang aus gezeichnet.
Josef Pieper hat in 60 Jahren schöpferischer Arbeit als Philosoph und Schriftsteller den Menschen unserer Zeit die Weisheitstradition des Abendlandes einprägsam vermittelt und in sprachlicher Prägnanz aufgezeigt, dass die bleibende Aktualtät besitzt.
Am 06. November 1997 starb er in seinem Wohnhaus in Münster.